Folge 92: nomnomnom (Mk 14,17-21)

Bildnachweis: Burger mouth by Marcel Heil Unsplash.com License, bearbeitet von Lukas Klette.

Folge 92: nomnomnom (Mk 14,17-21)
Das Markus-Evangelium

 
 
00:00 / 53:22
 
1X
 

Jubiläum in 8 …

Bam! Was für eine Show! An diesem Montag haben wir gleich zwei knaller Ankündigungen für euch! Und auch Jesus und seine Jungs haben was zu feiern. Nomnomnom halt. Aber dann bleibt ihnen der Bissen im Halse stecken …

Bildnachweis: Burger mouth by Marcel Heil Unsplash.com License, bearbeitet von Lukas Klette.

Lies mit uns: Mk 14,17-21

Folge vorbei – was nun?

Cite this article as: Lukas, "Folge 92: nomnomnom (Mk 14,17-21)," in Offenbart Podcast, 1. April 2019, https://offenbartcast.de/podcast/folge-92-nomnomnom-mk-1417-21/.

4 Gedanken zu „Folge 92: nomnomnom (Mk 14,17-21)

  1. Ihr seid ja gemein… ich habe euch vertraut </3 :'-(

    Interessanter Bogen zu Noah, find ich super. Die Situationen sind halt echt schwer zu verstehen, wo Gott gnädig und gerecht gleichzeitig ist, wo er Richter und Anwalt ist und letztendliche sogar Verurteilter. Auf menschlicher Ebene kann ich Judas verstehen und wünsche ihm Gottes Gnade, zumal es ja wirklich nicht einfach ist, das Richtige zu tun. Petrus wird Satan genannt, weil er Jesus vom Sterben abhalten will, Judas macht das Gegenteil und es heißt von ihm, "er wird vom Satan in Besitz genommen" (Joh 13,27) – wie man's macht, ist es falsch.
    Wie ist es für Judas ausgegangen? Das weiß wohl nur Gott selbst. Oder um es mit Jesus' Worten zu sagen: "Was geht es dich an? Folge du mir nach!" (Joh 21,22)

  2. Heute nur Kurzkommentar (sonst alles bestens!):
    „zur Erinnerung an die entbehrliche Zeit des Auszuges […] aus Ägypten“
    (so bei 16:02 ungefähr)
    Das könnte man exegetisch und heilsgeschichtlich gerne mal durchdeklinieren, aber vermutlich war ja nur „entbehrungsreich“ gemeint?

    Bleibt bärtig – Christoph

Schreibe eine Antwort zu bartsimpson99 Antwort abbrechen